kurz und knapp

  • Boden-Eier
  • aus dem Bergischen Land
  • Futter aus eigenem Anbau
  • ohne Gentechnik
  • aus eigener Futter-Mischanlage

das Boden-Ei

  • Platz für artgerechtes Verhalten
  • Nester zur Eiablage
  • höchstens 9 Hennen pro Quadratmeter Stall

Verpackungseinheiten

  • 6er-Schachtel
  • 10er-Schachtel

Hier kannst Du es kaufen!

Zu den Läden

Das Bodenständige – Eier aus Bodenhaltung

Wenn der Wecker zweimal klingelt, dann kommt es ins Spiel, dieses Tagwerk unserer geerdeten Frühaufsteher. Und die sind von Natur aus Profis auf ihrem Gebiet!

Basisarbeit in Sachen Ei

Unsere Hühner können sich den ganzen Tag frei im Stall bewegen. Zur Gefiederpflege und zum Wohlbefinden bietet der Scharrbereich aus Stroh- und Hobelspänen Gelegenheit zum ausgiebigen Staubbaden, Scharren und Picken. Ruhiger geht es in den Familiennestern zur Eiablage zu. Futter und Wasser stehen jederzeit bereit. Abends machen es sich die Hennen auf ihren Sitzstangen bequem und stecken den Kopf unter den Flügel.

Bodenständiges Futter

Gentechnik? Ohne uns! Auf hochwertiges Futter legen wir größten Wert. Deshalb bauen wir das Getreide dafür zum größten Teil selbst an und verarbeiten es über unsere hofeigene Mahl- und Mischanlage. So wissen wir exakt, was im Futtertrog unserer Hennen landet. Von der erstklassigen Qualität und dem hohen Getreideanteil des Futters profitieren nicht nur die Hühner, sondern auch der Geschmack des „Bodenständigen“.

Du willst mehr über unseren Familienbetrieb Hof Klaas wissen? Klick hier!