Natur auf dem Bauernhof im Oktober

Natur auf dem Bauernhof im Oktober

Ziemlich warm und golden, dieser Oktober, und ziemlich trocken – zumindest die erste Hälfte! Rings um den Hof merkt man deutlich, dass sich wachstumsmäßig nicht mehr viel tut. Weil es weiterhin zu trocken ist und weil es auf den Winter zugeht, so wenig man letzteres...
Natur auf dem Bio-Hof im September

Natur auf dem Bio-Hof im September

Die alten Weiber schlurfen langsam aber zielstrebig in den nicht enden wollenden Sommer – und wir neugierig um den Hof auf der Suche nach den kleinen Wundern der Natur. Wie die roten Beeren des Weißdorns (1) etwa! Genau jetzt ist die richtige Zeit, sie zu ernten und...
Natur auf dem Bio-Hof im August

Natur auf dem Bio-Hof im August

Auch hier sieht die Natur etwas mitgenommen aus nach der schier endlosen Trockenheit, aber das eine oder andere Pflänzchen haben wir dann doch entdeckt! Die Wasserminze (1) beispielsweise; sie duftet etwas schwächer als die ihr verwandte Pfefferminze, ist aber wie...
Natur auf dem Bio-Hof im Juli

Natur auf dem Bio-Hof im Juli

Hochsommer in Schöntal! Der Bauer hat gerade die Hühnerweide gemäht, und seine Tiere werden sich über aromatisches Heu hermachen dürfen. Zum Glück haben wir vorher gesichtet, was da alles Leckeres drinsteckt. Viele kennen ihn nur in Form von dicken bunten Dragees aus...
Natur auf dem Bio-Hof im Juni

Natur auf dem Bio-Hof im Juni

Die Hennen stöbern jetzt überall herum, und überall flitzen Schwalben, Schmetterlinge und Libellen durch die Luft. Letztere konnten wir nach längerer Jagd quer über den Hof mit der Kamera erwischen. Wie sie heißt? Keine Ahnung, aber eine schöne Farbe hat „Nummer 4“...
Natur auf dem Bio-Hof im April

Natur auf dem Bio-Hof im April

Der Sommereinbruch mitten im April war einfach klasse, oder? Klar, dass die Natur da richtig Gas gegeben hat! So sehr, dass wir uns der Übersichtlichkeit halber einzelne Habitate, äh, Lebensräume separat vornehmen: den Bach, die Weide und den Teich. Man könnte sogar...