Was haben Huhn und Hanf gemeinsam?

Woher kommt das Huhn? Was ist das Besondere am Hanf? Wir haben uns auf Erkundungstour begeben und erstaunliche Entdeckungen gemacht.

Gemeinsam ist Huhn und Hanf jeweils eine sehr frühe Nutzungsgeschichte (Hanf gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit!), die unabhängig voneinander in Asien ihren Ursprung hat. Von dort haben sich sowohl die Domestizierung des Huhns als auch der Hanfanbau über den ganzen Erdball verteilt. Der Kulturpflanze hat jedoch ein paar Jahrtausende früher den Weg nach Mitteleuropa gefunden als das Nutztier.

Komm mit auf Zeitreise!

Die markantesten Entwicklungsphasen haben wir hier als grafischen Spaziergang durch die Geschichte für Dich zusammengestellt:

Nach all der Zeit finden Huhn und Hanf jetzt zusammen – in Form unserer Eier! Die sind nicht nur verboten lecker, sondern auch ökologisch gut durchdacht:

Das üblicherweise verwendete Import-Soja im Futter ersetzen wir durch 15 % Hanf, der von seinen Ansprüchen an Boden und Klima her besonders „pflegeleicht“ ist. Dadurch sparen wir eine Menge Anbau- und Transportkosten, denn bei Familie Brand aus unserer Erzeugergemeinschaft wird der Futterhanf direkt neben dem heimatlichen Hof im Emsland angebaut.

Nach der Ernte kommen die Hanfnüsschen erst einmal in die Ölmühle. Was von diesem Prozess übrigbleibt, ist der sogenannte Presskuchen, und der ist als eiweißreiches Futter bei unseren Legehennen heiß begehrt! So entsteht ein regionaler Ökokreislauf.

 

Besuche uns auf der BioWest in Düsseldorf!

Übrigens: Am 9.4.17 präsentieren wir auf der Messe BioWest in Düsseldorf unser neues Eierkonzept „Dein Land-Ei“ und legen dabei einen besonderen Schwerpunkt auf das Hanf-Projekt. Komm gerne vorbei – Du findest uns in Halle 14 auf Stand 14-A25.

 

Wie gefällt Dir unser Huhn & Hanf-Spaziergang? Schreib einen Kommentar, oder teile uns Deine Meinung auf Facebook mit!

Zehn überraschende Fakten über Hanf und was so alles aus dem Rohstoffwunder hergestellt wird, kannst Du noch einmal in diesem Beitrag nachlesen: Verboten? Nein, lecker! Das Hanf-Ei

 

Das könnte Dich auch interessieren: Jetzt neu: Übernimm eine Bio-Bruderhahn-Patenschaft!