Entweder übernimmst Du selbst die Patenschaft für einen oder mehrere Hähne. Oder Du kennst vielleicht jemanden, dem Du eine Patenschaft schenken möchtest? In diesem Fall schicken wir Dir einen Geschenkgutschein per Mail oder per Post – ganz, wie Du möchtest.

Auch hier hast Du die Wahl: Falls Du die Bruderhahn-Gerichte nicht selbst essen möchtest, spenden wir sie in deinem Namen an Haus Segenborn, einer karitativen Einrichtung der Diakonie Michaelshoven, der wir uns schon lange verbunden fühlen.

Wir haben hier aus dem gesamten Bruderhahn-Sortiment verschiedene Gerichte zusammengestellt (jeweils im Wert von 19,95 €). Du erhältst deine Auswahl zu gegebener Zeit per Post. Falls Du mehrere Patenschaften übernimmst, kannst Du selbstverständlich auch unterschiedliche Pakete bestellen – bitte lass uns in diesem Fall über das Kommentarfeld wissen, welche es sein sollen.

Fast geschafft – nun brauchen wir noch deine Kontaktdaten!

  • Wieviele?
  • Wohin?
  • Was?
  • Wer?
  • Fast fertig ...

Für wieviele Hähne möchtest Du die Patenschaft übernehmen ...

... oder als Gutschein an jemanden verschenken?

Vorname und Nachname des zu Beschenkenden

Straße und Hausnummer des zu Beschenkenden

Postleitzahl und Wohnort des zu Beschenkenden

Soll das Paket zu einem bestimmten Datum (Geburtstag etc.) eintreffen? (Wir bitten, mindestens drei Tage im Voraus zu bestellen.)

E-Mail-Adresse des zu Beschenkenden (zwecks Zusendung des Gutscheins)

Möchtest Du deine Bruderhahn-Produkte geschickt bekommen oder spenden?

Welche Bruderhahn-Produkte bevorzugst Du?

Dein Kommentar

Trage hier bitte deine Kontaktdaten ein.

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

Postleitzahl, Ort

E-Mail

Telefonnummer

Bemerkungen

Folgendes ist mir noch wichtig ...

... jetzt brauchst Du nur noch zu bezahlen.

Wenn Du nun auf "Senden" klickst, schickst Du uns die Zusammenfassung deiner Bestellung und bekommst selbst eine Kopie per E-Mail. Danach melden wir uns noch mit einer kleinen Urkunde und der Rechnung. Bitte nicht wundern, wenn es auch mal ein, zwei Tage dauert – manchmal müssen wir dem Alltag einfach den Vorrang gewähren. Auf der nächsten Seite heißt es dann "Futter bei die Hähne!", denn dort hast Du direkt die Möglichkeit, zu bezahlen.