Ich habe Eier hartgekocht – warum ist bei denen jetzt ein grünlicher Rand um den Dotter?

Das kann passieren, wenn Du die Eier etwas zu lang oder zu heiß (über 90°C) gekocht hast. In diesem Fall kann das Eisen im Eigelb mit dem Schwefel im Eiweiß reagieren – der Dotter färbt sich teilweise grünlich. Das sieht vielleicht nicht so schön aus, ist aber gesundheitlich unbedenklich. Vermeiden lässt sich das Phänomen durch rechtzeitiges Abschrecken der Eier nach dem Kochen.