Kurz und knapp

  • zertifizierte Bio-Betriebe
  • dezentrale, moderne Stallungen
  • tierfreundliche Haltung
  • landwirtschaftliche Familienbetriebe
  • Unterstützung kleiner Betriebe

Warum eine Erzeugergemeinschaft?

Ab und zu kriegen wir mit, dass jemand bemerkt: „Bei unserem Supermarkt fahrt ihr immer mit dem LKW vor – soviele Eier können die paar Hühner doch gar nicht legen.“ Völlig richtig beobachtet!

Deshalb möchten wir die Einrichtung erläutern, die für überzeugte Bio-Landwirte ein echter Segen ist: die Erzeugergemeinschaft!

In Wikipedia wird das Konzept wie folgt erklärt:
„Als Erzeugergemeinschaft wird allgemein ein Zusammenschluss landwirtschaftlicher Betriebe der verschiedensten Art bezeichnet. […] Normalerweise sind die Mengen, die sie produzieren, zu gering, um damit größere Abnehmer beliefern zu können. Dadurch ist der Kreis der potentiellen Kunden eingeschränkt und der einzelne Erzeuger […] steht in direkter Konkurrenz zu seinen Kollegen. Enormer Preisdruck und wirtschaftliche Unsicherheit können die Folge sein.

In einer Erzeugergemeinschaft können sie ihre Produkte über einen gemeinsamen Pool vermarkten. Eine von allen akzeptierte Gesellschaft tritt als Großanbieter auf und liefert dem Kunden die gesamte Ware sozusagen aus einer Hand. Die nötige Qualitäts- und Liefersicherheit wird somit garantiert und ist ein entscheidender Vorteil für den Kunden. Die Erzeuger können sich weiterhin auf ihre Betriebe konzentrieren und die Gemeinschaft kümmert sich um den Verkauf der Produkte. Beobachtungen des Marktes und die Entdeckung der besten Vermarktungschancen für die Mitglieder ist allein Aufgabe der Gesellschaft.“

Dem ist nicht viel hinzuzufügen.

Wir freuen uns sehr, dass unter der gemeinsamen Marke “Dein Land-Ei” ein gut aufgestelltes Team von Landwirten am Werk ist – alle mit dem gleichen hohen Anspruch an Qualität und Tierwohl.

Und dank der Erzeugergemeinschaft in der Lage, von der Landwirtschaft zu leben und diese so zu betreiben, wie es sein sollte: mit Fachwissen, Fingerspitzengefühl und Verantwortung gegenüber der Natur und nachfolgenden Generationen.

Hier findest Du alle, die dazugehören:

Mechthild und Andreas Klose

Naturland Hof im Nebenerwerb
Eierpackstelle Höfe Alpermühle / Dein Land-Ei Bio
51588 Nümbrecht
Grünland, Bio-Eier aus dem Rheinland

0-DE-0506641

Dominik Kley

Hof Kley, 46499 Hamminkeln
Milchvieh, Bio-Eier aus dem Rheinland
0-DE-0525331

 

Georg Sprünken

Hof Sprünken, 46499 Hamminkeln
Milchvieh, Bio-Eier aus dem Rheinland

 0-DE-0525351

Andreas Brenner

Naturland-Hof, 53639 Königswinter
Grünland, Bio-Rinder, Bio-Eier aus dem Rheinland

0-DE-0523991

Siegel Naturland und KAT

Lukas Tölkes

Gut Fussberg, 53809 Ruppichteroth
Bio-Landwirtschaft (Rinder, Gänse, Hähnchen), Bio-Eier aus dem Mobilstall

0-DE-0525461

Familie Brand

26906 Dersum
Ackerbau, Bio-Feldgemüse, Legehennen
Bio-Eier mit Hanffütterung

0-DE-0358861, 0-DE-0358862, 0-DE-0356551, 0-DE-0356552

Familie Brinker

Naturland Hof im Nebenerwerb
49699 Kleinenging
Pferdezucht, Handverlesene lose Bio-Eier
0-DE-0356181, 0-DE-0356182, 0-DE-0356183

Familie Jürgens

Naturland Hof im Nebenerwerb
27239 Twistringen
Biokartoffeln, Ackerbau,
Handverlesene lose Bio-Eier

0-DE-0312131, 0-DE-0312091, 0-DE-0312111

Du bist Landwirt/in
und möchtest mitmachen?

Bio-Eier stellen mehr denn je einen zukunftsfähigen, rentablen Betriebszweig dar. Du spielst schon länger mit der Idee, einen Bio-Hühnerstall einzurichten? Oder hast bereits Legehennen und möchtest Schwung in den Eiervertrieb bringen – Du weißt aber nicht so recht, an welcher Stelle Du das Ganze anpacken sollst?

Darüber reden hilft :-).

Wir schauen auf über 30 Jahre Erfahrung in Sachen Bio-Hühnerhaltung zurück und stehen gerne fachlich fundiert Rede und Antwort zu allen wichtigen Aspekten. Ausserdem haben wir uns über die letzten Jahre eine solide, attraktive Marktposition erarbeitet, die es uns erlaubt, eine „Abnahme vom ersten bis zum letzten Ei“ vertraglich zu garantieren.

Also, lass uns zusammen loslegen. Wir freuen uns über Gleichgesinnte!